* Albion  *  Canaves * Harry Dabbs * Hemano *  Ideal * Jaguar * Kent & Masters *  Kieffer * Passier * Schumacher * Sommer *  Stübben * Wintec *   u.v.m.





Mobiler Sattelservice Zimmermann





Rittigkeitsprobleme, mangelnde Losgelassenheit, Taktfehler, Empfindlichkeit im Rücken, Widersetzlichkeit in den Biegungen,  Sattelzwang  u.ä.  können durch einen nicht bzw. nicht mehr passenden Sattel verursacht
worden sein. Deshalb sollte man vor dem Kauf eines neuen Sattels diesen unbedingt auf seinem Pferd in allen Gangarten probieren. Dabei sollten folgende Kriterien beachtet werden:

  •  Passt der Sattelbaum in seiner  Form zum  Pferderücken?
  • Ist die Kammerweite optimal für das Pferd?
  • Stimmt der Schwerpunkt?
  • Ist die Länge des Sattels auf das Pferd abgestimmt, d.h. endet er vor dem 18. Rückenwirbel?
  • Sind die Kissen weich gefüllt und liegen gleichmässig auf?
  • Bewegt sich das Pferd unter dem Sattel taktmässig und  losgelassen?
  • Passt der Sattel zur Anatomie des Reiters?
  • Ermöglicht der Sattel dem  Reiter in allen Gangarten einen korrekten und losgelassenen Sitz?

Diese grundlegenden Fragen können nur bei einer Sattelanprobe beantwortet werden



Ich komme mit einer großen Auswahl aktueller Markensättel der führenden Hersteller zu Ihnen. So können Sie verschiedene Sättel in Ruhe ausprobieren und miteinander  vergleichen.
Profitieren Sie von meiner 18jährigen Erfahrung im Anpassen von Sätteln. Selbstverständlich bilde ich mich regelmässig durch Schulungen der Hersteller wie z.B. Passier, Stübben, Albion und Canaves etc. weiter.







Natürlich führe ich auch Sattelkontrollen Ihres bereits vorhandenen Sattels (unabhängig von Fabrikat und Reitweise) unter Berücksichtigung der o.g. Kriterien durch und veranlasse eine Änderung bzw. Reparatur durch den Hersteller oder einen erfahrenen Sattlermeister (abhängig vom jeweiligen Modell).

Pferde verändern sich - durch Wachstum, Muskelaufbau durch Training, Fütterungszustand, Alter -  deshalb sollte der Sattel regelmässig kontrolliert, und wenn nötig,  auf die veränderte Sattellage angepasst werden. Nur so kann
gewährleistet werden, dass das Pferd optimal im Rahmen seiner Veranlagung und Ausbildung arbeiten kann.

Gerne führe ich die Sattelproben auch zusammen mit Ihrem Osteopaten, Physiotherapeuten oder Reitlehrer durch - vier Augen sehen oftmals mehr als zwei.



Um einen Termin zu vereinbaren, rufen Sie mich bitte an

Mobil: 0173 - 15 18 000

ich freue mich auf Sie!





* Albion  *  Canaves * Harry Dabbs * Hemano * Ideal * Jaguar * Kent & Masters *  Kieffer * Passier  * Schumacher * Sommer *  Stübben * Wintec
                                        u.v.m.